Unsere Kreißsäle:
Hervorragend ausgestattet

Die Abteilung für Geburtshilfe verfügt über zwei Kreißsäle, die jeweils mit einem breiten Entbindungsbett und Maia-Hocker, einer Wickeleinheit, einem Herztonüberwachungsgerät sowie einem Sessel für den werdenden Vater oder auch für eine andere Bezugsperson ausgestattet sind.

Durch weiche Schaumstoffmatten, Gebärhocker oder Pezzi-Bälle haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Positionen auszuprobieren. Neben der klassischen Geburtsmedizin werden ergänzend auch Aromabäder, Homöopathie und Akupunktur durchgeführt.

Jeweils eine Hebamme ist speziell für Ihre Betreuung zuständig und zudem ist eine ständige ärztliche Anwesenheit gewährleistet (Frauen- und Narkoseärzte).

Zusätzlich zu den zwei Kreißsälen gibt es ein Ruhe-Wehenzimmer, einen Neugeborenenbehandlungsraum und einen Überwachungsraum. Sollte doch einmal ein Kaiserschnitt notwendig sein, kann ein Kreißsaal als Operationssaal genutzt werden.